Broschüre bestellen Broschüren bestellen

    Broschüre bestellen

    Ich möchte folgende Unterlagen unverbindlich per Post bestellen.

    Kontaktangaben

    Strüby Nachhaltigkeit Bäume und Wald
    Strüby Nachhaltigkeit Bäume und Wald
    Strüby Nachhaltigkeit Bäume und Wald
    Strüby Nachhaltigkeit Bäume und Wald
    Strüby Nachhaltigkeit Bäume und Wald
    Strüby Nachhaltigkeit Bäume und Wald
    Strüby Nachhaltigkeit Bäume und Wald
    Strüby Nachhaltigkeit Bäume und Wald

    Nachhaltigkeit

    Ökologie

    • Schweizer Holz
    • Minergie-ECO – energieeffiziente und schadstofffreie Bauweise
    • Minergie-A-ECO – erfüllt die Energieziele 2050 des Bundes
    • Kurze Transportwege – gute Bilanz im Bereich der grauen Energie
    • Bürogebäude und Produktion werden mit Abfallholz beheizt
    • Der Strombedarf am Hauptsitz und in der Produktionshalle stammt zu 100 Prozent aus Wasserkraft oder erneuerbaren Quellen.

    Ökonomie

    • Schweizer Holz schafft Wertschöpfung in der Region
    • Alles aus einer Hand
    • Projektentwickler und Architekt als einzige Ansprechpersonen
    • Nur ein Vertragspartner
    • Klare Verantwortungen
    • Ganzheitliche Fachkompetenz
    • Strukturierter und standardisierter Planungsprozess
    • Sämtliche Spezialisten im Projektprozess integriert
    • Wenig externe Schnittstellen
    • Eigenes Schallschutzlabor

    Soziales

    • Schweizer Holz schafft und erhält Arbeitsplätze
    • HolzbauPlus – Gütesiegel für partnerschaftliche und innovative Unternehmenskultur und Personalführung
    • Hohe Wertschöpfung in der Schweiz
    • Rund 31 Ausbildungsplätze bei den Strüby Unternehmungen
    • Breites Sponsoringengagement in den Bereichen Sport, Kultur und gemeinnützige Organisationen
    • Hilfsprojekt «Aufstockung Kinderheim San Pedro Sula, Honduras», van Kesteren Foundation

    Holznutzung reduziert CO2

    CO2-Reduktion dank Holznutzung in der Schweiz – ganz im Sinne der Energieziele 2050

    Strüby verbaut jährlich 20 000 m³ Schweizer Holz
    Bindung von 20 000 t CO2 pro Jahr

    Holzgebäude speichern CO2
    35 bis 40 t bei einem Einfamilienhaus

    Hohes Potenzial für Holznutzung
    Nur 4.5 Mio. m³ werden geerntet

    Nachwachsender Rohstoff
    Schweizweit 10 Mio. m³ pro Jahr

    Wald ist «Treibhausgas-Schlucker»
    10 Mio. t CO2 pro Jahr

    Nutzung von Schweizer Holz
    Sorgfältige Holzernte fördert Waldverjüngung

    Holz ist CO2-neutral

    Schweizer Waldfläche nimmt zu
    Jährlich um 48 km² (Fläche des Thunersees)

    Altholz zu 100 % recyclingfähig
    z. B. zu Faserplatten oder zur Wärmegewinnung

    Geringer Energiebedarf
    für Produktion, Transport, Montage und Rückbau

    Kurze Transportwege
    Regionale Verfügbarkeit

    «Herstellung» ohne Energie
    Bäume wachsen von selbst

    Rasches Wachstum
    1 m³ Holz wächst im Schweizer Wald innert 3 Sekunden, 20 000 m³ in weniger als 20 Stunden

    Kreislauf Holz

    Weshalb Holz CO2-neutral ist:

    Strüby Unternehmungen Schweizer Holz Kreislauf